Die alte Wassermühle ist als Museum und technisches Denkmal an den Wochenenden für Besucher*Innen geöffnet (Sa & So, 12 -17 Uhr). Hier wird kein Korn mehr gemahlen. Seit dem Bau der Fischtreppe trägt die Nebel zu wenig Wasser, um das Mühlenrad in Bewegung zu setzen. Dafür erreichen die Bachforellen nun mühelos ihren Laichplatz. Auch schön.
Fotos:
Franziska Hauser
Mühlenweg 5,
18292 Kuchelmiß